Die geheime Identität des Weihnachtsmannes

Es gibt eine kaum mehr sozial akzeptierte Gruselgeschichte, die während der kalten Jahreszeit erzählt wird als die des Weihnachtsmannes.
Wie kommt es, dass ein Mann jährlich an Weihnachten in Häuser einbricht und dabei weltweit gefeiert wird? Welche kriminellen Aktivitäten könnte ein solcher Mensch verbergen? Und wie können Sie Ihre Familie schützen?

Vor allem Kinder freuen sich auf die Weihnachtstage. Dazu gibt es keinen Anlass.
Erfahren Sie hier mehr über die wahre Identität des Weihnachtsmannes und warum er Ihre Familie womöglich schon längst im Visier hat.


WER IST DER WEIHNACHTSMANN?

Ist er ein guter Samariter? Oder stellt er eine öffentliche Bedrohung dar?
Für einige Verschwörungstheoretiker ist der Weihnachtsmann eine fiktive Figur von der Eltern erzählen um Ihre Kinder ohne Gewissensbisse beschenken zu können.
Einige Politker sehen ihn als Personifizierung des Terrorismus. Mit seiner Fähigkeit unbemerkt in Häuser einzuschleichen und Geschenke abzulegen, demonstriert er jährlich seine Macht und niemand kann ihn aufhalten.
Nur die gut archivierten Dokumente der Coca-Cola Company beweisen seine Existenz. Und dennoch ist seine Identität weitestgehend ein Mysterium.

Es gibt jedoch Anhaltspunkte, die bei der Eingrenzung der Identität des Weihnachtsmannes helfen können. Wenden wir uns den Fakten zu:

1. Der Weihnachtsmann kann fliegen:
Der Weihnachtsmann ist bekannt für seinen fliegenden Schlitten – oftmals gezogen von schwebenden Rentieren. Keine bekannte Rentier-Spezies kann fliegen. Vielleicht handelt es sich um lebensechte Imitationen.
Höchstwahrscheinlich ist er bestens vertraut mit den Gesetzen der Aerodynamik. Er ist ein exzellenter Flieger – die Bundesbehörde geht davon aus, dass er die Ausbildung eines Kampfpiloten abgeschlossen hat. Konfrontieren Sie ihn niemals in einem Nahkampf.

2. Der Weihnachtsmann besitzt Helfer:
Diese Unmengen von Spielzeug, die jährlich den Markt überschwemmen, können unmöglich von einer einzelnen Person produziert werden. Auch für die Auslieferung der Geschenke muss es Helfer geben. Viele werfen ihm Kinderarbeit und Arbeiterausbeutung vor – es ist bekannt, dass er sie in einer von der NSA abgefangenen E-Mail als „Elfen“ bezeichnet.
Der Versuch Agenten in die Produktion unterzubringen scheiterte bis heute. Das geheime Produktionslabor soll in der Arktis stationiert sein.

3. Der Weihnachtsmann besucht gezielt Häuser mit Kinder: 
Gibt es eine versteckte Botschaft? Es wird vermutet, dass der Weihnachtsmann selbst unter einer traumatischen Kindheit litt. Die Geschenke müssen eine symbolische Bedeutung besitzen. Es ist auch bekannt, dass der Weihnachtsmann den Kindern Geschenken überbringt unabhängig von Geschlecht, Einkommen der Eltern oder sonstigen Eigenschaften.

4. Der Weihnachtsmann ist uralt: 
Die erste Zeichnung des Weihnachtsmannes wurden bereits in Maya-Reliefs identifiziert und sogar in steinzeitlichen Höhlen gefunden. Außerdem wird er immer mit Bart dargestellt, das althergebrachte Symbol für Anmut und Weisheit.
Da Außerirdische keine Bärte haben, kann davon ausgegangen werden, dass der Weihnachtsmann keinen extraterrestischen Ursprung besitzt.


Kombiniert man die vorliegenden Fakten geschickt, kommt man zur folgenden Conclusio:

Welche Menschen auf der Welt besitzen die höchste Lebenserwartung?
Welche Bevölkerungsgruppe besitzt herausragende Mathematik-Kenntnisse, sowie umfassendes Wissen auf dem Gebiet der Aerodynamik?
Wo auf der Welt kann noch so massenhaft Spielzeug hergestellt werden?
Wer sonst verteilt die Geschenke im kommunistischen Stil? Außerdem: Scheint der Weihnachtsmann Kenntnisse aus der ganzen Welt zu haben. Klingt das für Sie nicht nach einem ganz bestimmten Land, welches nicht Nord-Korea ist? Die Farbe Rot muss eine besondere Bedeutung spielen.
Welches mächtige Reich existierte bereits, während die primitiven, affenartigen Europäer noch in ihren dunklen Höhlen hausten und Strichmännchen malten?

Kombiniert man eins zu eins zusammen ist die Antwort offensichtlich:
Der Weihnachtsmann ist ein Asiate oder eine Asiatin – wahrscheinlich japanisch-chinesischer Abstammung, uralt und doch niemals eitel.

Aufgrund dieser Schlussfolgerung muss ebenfalls gesagt werden, dass sich das heutige Weihnachtsfest eindeutig von seinen chinesischen Wurzeln entfernt hat.
Wie der Philosoph „Konfuzian“ einst sagte:

Weihnachten ist das Fest der Familie.
Der sittliche Mensch liebt die Seele, der Gewöhnliche sein Eigentum.

Ist das Geschenk vielleicht die wahre Belastungsprobe des Weihnachtsmannes? Ist umgekehrte Psychologie im Spiel? Eine geschickt verpackte Gesellschaftskritik am Kapitalismus und am Hedonismus? Das bleibt Ihnen überlassen.

Advertisements

7 Gedanken zu “Die geheime Identität des Weihnachtsmannes

  1. Das ist jetzt echt knifflig Jimmy. Meine Eltern (Knecht Ruprecht mag sie holen) stellten den Weihnachtsmann als griesgrämigen alten Mann dar, der eher mal die Rute verteilt als irgendwelche Geschenke. Da ich in den ersten Jahren nie bekam, was ich eigentlich wollte, ging ich davon aus, dass meine Eltern die Wahrheit gesagt hatten und erst vor wenigen Jahren bin ich dem Dicken auf die Spur gekommen. Es müsste sich demnach um einen socialistischen Sumobot aus Japan handelt, welcher mittels reiner Willenskraft durch jeden Kamin passt, selbst wenn keiner vorhanden ist. Dies würde eventuell ebenfalls erklären warum es nie Fisch im Kühlschrank gibt an den Feiertagen und erst zu Silvester der eine oder andere Hering dort vorzufinden ist. Anyway, ich werde heute Nacht ein Auge auf die Sache haben und lassen auf jeden Fall das Licht brennen. Also Jim, ho ho ho hols dir, egal von wem, Arno…

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, immer diese Eltern. Ich bin mir sicher, dass meine Eltern eine Menge Geschenke des Weihnachtsmannes für sich behalten haben.
      Hab früher auch mal Kameras aufgestellt um den Weihnachtsmann auf frischer Tat zu ertappen, leider sind die Aufnahmen völlig verschwommen 😦
      Merkwürdigerweise ist die Milch verschwunden, und wir wissen ja alle, dass einige Menschen Laktoseintoleranz haben. Muss also der Sumoboter gewesen sein.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s